Waldorfvereinigung Schwerin e.V.

Lehrplan

Ideenreich ins Leben

Der Lehrplan der Schweriner Waldorfschule orientiert sich an den grundlegenden Lehrplanempfehlungen Rudolf Steiners einerseits und den praktischen und pädagogischen  Erfahrungen der Kollegen andererseits, sowie den Anforderungen, die die Zentralabschlüsse Mecklenburg-Vorpommerns vorgeben.

Alle Schüler und Schülerinnen durchlaufen ohne Sitzenbleiben 12 Schuljahre.

Der Lehrplan der Waldorfschule beinhaltet alle wichtigen kulturtechnischen Fächer, die auch an allen anderen Schulen des Landes gelehrt werden. Darüber hinaus ist er auf die Weite der in den Kindern liegenden seelischen und geistigen Veranlagungen und Begabungen ausgerichtet. Deshalb begleitet die Schüler vom 1. Schuljahr an ein vielseitiger künstlerischer und später auch handwerklicher Unterricht.

Durch diesen werden die für den einzelnen Menschen wie für die Gesellschaft wichtigen schöpferischen Fähigkeiten und Erlebniskräfte gefördert.

Unabhängig von sozialer Herkunft, Begabung und späterem Beruf erhalten junge Menschen eine gemeinsame Bildung. Als Gesamtschule wird das mit dem vertikalen Schulsystem verbundene Prinzip der Auslese durch eine Pädagogik der Förderung

ersetzt.

 

Lehrpläne aller Fächer ausführlich hier als pdf.

 

 

Aktuelles

Montag - Freitag

7:45 - 12:00 Uhr

Freie Waldorfschule Schwerin

Schloßgartenallee 57

19061 Schwerin

 

Tel.:  0385 617110

Fax.: 0385 6171115

Email: schule@waldorf-sn.de