Hortkonzept

AUSATMEN - AUFTANKEN - WOHLFÜHLEN - WACHSEN - ENTWICKELN

Im Waldorfhort finden Schüler:innen der Klassen 1-4 nach dem Unterricht in drei altersgemischten Gruppen Zeit und Raum zum Ausatmen.

Die Waldorfpädagogik bildet die Grundlage in unserem Hortleben - gegenseitige Achtung, Sorgfalt und Verantwortungsgefühl gegenüber den Menschen, den Dingen und der Umwelt sind uns ebenso eine Herzensangelegenheit wie das Entdecken und Fördern verborgener Talente. Fantasie, Beobachtunsgabe und viel praktisches Tun sind unser Handwerkszeug für ein gestärktes, selbstbewusstes und sinnvoll gestaltetes Leben.

 

Rhythmus gibt Vertrauen und Sicherheit

Eingebettet in einen festen Tages- und Jahresrhythmus erleben wir gemeinsam:

  • Spiel und Spaß
  • Feste und Feiern
  • Märchen und Geschichtenwelten
  • Musisches, künstlerisches und handwerkliches Arbeiten
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Biologisch vollwertige, gemeinsame Mahlzeiten
  • Abwechslungsreiches Ferien(er)leben

 

Unser Tagesrhythmus

12:15 Uhr bis 12:45 Uhr              Mittagessen

12:45 Uhr bis 13:15 Uhr              Märchenstunde  

13:15 Uhr bis 15:00 Uhr              Freispiel/Angebote

15:00 Uhr bis 15:30 Uhr              Hausaufgabenzeit

15:30 Uhr bis 16:00 Uhr              Vesperzeit

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr              Freispiel

 

(Die Richtzeiten gelten vorwiegend für die 1. Klasse.

Für die Klassen 2-4 gilt der Tagesrhythmus in Anlehnung

an den jeweiligen Stundenplan.)

Aktuelles

Montag - Freitag
11:30 - 17:00 Uhr

in den Ferien
8:00 - 16:00 Uhr

Schließzeiten:

3 Wochen in den Sommerferien, zwischen Weihnachten und Neujahr und an gemeinsamen Fortbildungstagen

Freie Waldorfschule Schwerin - Hort

Schloßgartenallee 59

19061 Schwerin

Hortleitung: Diana Heinze

Tel.:  0385 6171117

Fax.: 0385 6171115

Email:
hort@waldorf-sn.de